Nachrichten: Details

05.12.2017
Königsberger Straße für Radverkehr frei

Einbahnstraße für Autos, zwei Richtungen für Radler

Straßenschild Einbahnstraße für Fahrräder frei

Fahrräder dürfen in beide Richtungen durch die Einbahnstraße fahren.

Ein neues Schild zeigt an, dass Fahrräder hier mehr dürfen als Autos: In der Königsberger Straße dürfen die Drahtesel ab sofort in beide Richtungen fahren – trotz Einbahnstraße.

Das war zuvor nur dem Bus und Linientaxi erlaubt. Die Stadtverwaltung hat kurzfristig eine Anregung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs umgesetzt und die Querverbindung im Wohngebiet Holdergraben für Radler geöffnet. Der städtische Verkehrsplaner Michael Tröger erklärt: „Mittlerweile ist es üblich und wird von den Regelwerken empfohlen, Einbahnstraßen für den Fahrradverkehr zu öffnen, wenn es die örtlichen Verhältnisse erlauben.“